Bernina ist ein internationaler Hersteller von Näh- und Stickmaschinen. Das in der Schweiz geborene Unternehmen hatte 1983 seinen Hauptsitz in Steckborn. Das Unternehmen hat sich in der Nähwelt durch die Herstellung von Maschinen für den Hausgebrauch hervorgetan.

Bernina produziert eine große Flotte von Nähmaschinen unter ihrem Banner, darunter Maschinen zum Sticken, Quilten, Basteln und für Heimtextilien.

Das Unternehmen hat auch eine Erfindung unter seinem Banner in Bezug auf die Nähmaschinen für Hohlsaum. Es wurde erstmals 1893 von einem Schweizer Erfinder namens Karl Friedrich Gegauf erfunden

Bernina Nähmaschinen

1. Bernina Bernette Chicago 7 Computer- und Sticknähmaschine

Die meisten Maschinen, die unter dem Banner von Bernina hergestellt werden, sind teuer. Aus diesem Grund hat das Unternehmen beschlossen, mit Bernette eine neue Linie auf den Markt zu bringen, die sich auf die Herstellung von Maschinen konzentriert, die ausschließlich für den Heimanwender entwickelt wurden.

Chicago 7 ist angeblich das erste Los, das unter dem Flügel von Bernette produziert wird. Die Maschine konnte jedoch nicht mit der Exzellenz der teuren Bernina-Modelle mithalten.

Es fehlte die gewünschte Geschwindigkeit, es war viel zu laut und die Leistung war im Vergleich zu den anderen Gegenstücken erheblich geringer.

Eigenschaften:

  • Es ist eine computergesteuerte Nähmaschine, die Ihnen auch einen Vorteil gegenüber Ihren Stickprojekten verschafft.
  • Chicago 7 besteht aus 200 eingebauten Stichen und einigen automatischen Knopflöchern. Daneben sind eine Monogrammschrift und 20 Quiltstiche enthalten.
  • Es verfügt über Funktionen wie sicheres Nähen, Geschwindigkeitskontrolle, manuellen Fadenabschneider, Freihandnähen und Fallhunde.
  • Das Beste an dieser Maschine ist das Gewicht. Es ist extrem leicht, was die Tragbarkeit der Maschine erhöht.
  • Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine 10-jährige Garantieverlängerung auf mechanische Teile.
  • Abgesehen von diesen Funktionen erbt die Maschine einen Start / Stopp-Knopf, so dass eine Näherin die Freiheit erhält, die Maschine zu benutzen, ohne den Fußschalter benutzen zu müssen.
  • Es besteht auch aus der automatischen Nadel-Auf-Ab-Taste und einer Vielzahl von Funktionen, die für das reibungslose Funktionieren einer Maschine erforderlich sind.
  • Der breiteste auf der Maschine verfügbare Stich ist der mit einer Breite von 7 mm.

2. Bernette 33 Swiss Design Machine

Dies ist wiederum eine mechanische Nähmaschine, die die Einfachheit in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit neu definiert. Bernette 33 ist für Benutzer geeignet, die eine Nähmaschine benötigen, die sie nicht kompliziert und verwirrt.

Es kann alle grundlegenden Aufgaben des Nähens erledigen, ohne viel Aufhebens zu machen. Das Fehlen eines Computergehirns macht es auch weniger kompliziert als die meisten Maschinen.

Keine Computerisierung bedeutet auch, dass die Maschine nur noch über wenige integrierte Funktionen verfügt. Es gibt jedoch mehr als genug eingebaute Designs, die in der Maschine vererbt werden, um eine Näherin auf mittlerer Ebene zu beschäftigen.

Eigenschaften:

  • Bernette 33 weist eine Frontlader-Spule auf, so dass der Benutzer den auf der Spule verbleibenden Faden im Auge behalten kann.
  • Man kann sogar die Stichlängen und -breiten anpassen, um das gewünschte Aussehen für ihre Projekte zu erhalten.
  • Abgesehen von ihren Grundfunktionen zeichnet sich die Maschine in der Geschwindigkeitsabteilung durch das Nähen mit einer Geschwindigkeit von 850 Stichen pro Minute aus. Die Nähgeschwindigkeiten können je nach Komfort angepasst werden.
  • Insgesamt gibt es variable 15-Gang-Optionen, aus denen eine Näherin bei der Arbeit an diesem Modell auswählen kann.
  • Es besteht aus 14 eingebauten Stichen, die mit 4 Schritten auf einen Stoff vererbt werden können. Mit Hilfe der einfachen Knöpfe können Sie die verschiedenen Einstellungen am Gerät auswählen.
  • Es kommt mit 5 verschiedenen Nähfüßen und einer geladenen Zubehörbox. Sie können sich auf das Schweizer Design verlassen, das erstklassige Qualität bietet. Alles in allem ist es eine wunderbare Nähmaschine für Anfänger.

3. Bernina B35 Nähmaschine

Jetzt, da wir über Bernina-Nähmaschinen sprechen, haben wir versucht, eine Nähmaschine aus jeder Kategorie aufzunehmen.

Wie wir sehen können, war die oben erwähnte Maschine eine computergesteuerte Maschine, diese widerspricht genau der vorherigen, da es sich um eine mechanische Maschine ohne Computergehirn handelt.

Man kann die Maschine innerhalb weniger Verwendungszwecke kennenlernen. Es hat eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche und das Einrichten dieser Maschine erfordert ein Kinderspiel. Eine Vielzahl integrierter Funktionen bietet den Benutzern einen kreativen Vorteil bei der Verwendung der Maschine.

Mit einer anständigen Stichgeschwindigkeit von 850 Stichen pro Minute kann dies eine gute Option für mittelschwere und professionelle Näherinnen sein.

Eigenschaften:

Nicht viele mechanische Nähmaschinen leisten es sich, so viele eingebaute Stiche zu geben, die diese Maschine ihren Benutzern angeboten hat.
Insgesamt besteht es aus 23 eingebauten Stichen und 7 automatischen Knopflöchern. Man kann die Breite der Stichlänge nach seinen Wünschen bestimmen.
Auch mit den automatisierten Knopflöchern sind professionelle Ergebnisse garantiert. Es erbt auch einen Transporteur für Transporteure, um Ihren Nähprozess noch weiter zu glätten.

4. Bernette 38 Computergesteuerte Nähmaschine

Von einer Maschine mit sehr eingeschränkten Funktionen bis zu einer Maschine mit unzähligen Funktionen hat Bernina eine Maschine in jedem ihrer Typen hergestellt.

Bernette 38 ist im Gegensatz zum Vorgängermodell eine computergesteuerte Nähmaschine, die mit zahlreichen integrierten Funktionen ausgestattet ist.

Selbst nachdem viele Funktionen im Gerät konfiguriert wurden, können Sie aufgrund der Einfachheit des Geräts die gewünschten Optionen mit nur wenigen Berührungen auswählen. Die vollautomatische Nähmaschine kann den meisten Industrienähmaschinen ihrer Klasse eine harte Konkurrenz bieten.

Eigenschaften:

  • Da es sich um eine computergesteuerte Maschine handelt, sind die meisten Funktionen wie Gewindeschneider und Gewindeschneidoptionen automatisiert.
  • Ähnlich wie bei mehreren heute auf dem Markt erhältlichen computergesteuerten Nähmaschinen sind zahlreiche Optionen integriert, die Ihnen einen kreativen Vorteil verschaffen. Wir bezweifeln, dass eine normale Näherin alle Funktionen auch im Leben nutzen kann.
  • Das einfache Design und die Zuverlässigkeit machen es zu einer der meistverkauften Nähmaschinen der Bernina.
  • Bernina 38 besteht aus bis zu 394 eingebauten Stichen, darunter Dekorations-, Gebrauchs-, Knopfloch- und Stretchstiche.
  • Es verfügt über 8 Knopflochstile und 3 alphabetische Schriftarten zum Monogrammieren von Projekten. Die Geschwindigkeit kann mit Hilfe des Reglers, der sich direkt vor der Maschine befindet, auf die gewünschte Nähkapazität eingestellt werden.
  • Die Box enthält 8 Nähfüße für eine Vielzahl von Projekten.

5. Bernina 630 E Näh-, Quilt- und Stickmaschine

Offensichtlich muss eine der teuersten Maschinen auf der Liste die vielseitigste Nähmaschine sein, die Bernina jemals hergestellt hat.

Der Name der Maschine spricht Bände über die Vielseitigkeit, die diese Maschine besitzt.

Es kann mit der gleichen Finesse nähen, quilten und sticken. Es hat die Fähigkeit, die faszinierendsten Stickprojekte durchzuführen und sie blitzschnell fertigzustellen.

Mit einem umfangreichen Angebot an integrierten Optionen, innovativen Funktionen und der Zuverlässigkeit von Bernina erfüllt 630E alle Aspekte, nach denen eine Näherin in einer Nähmaschine sucht.

Eigenschaften:

  • Es ist eine vielseitige Nähmaschine mit bis zu 480 integrierten Stichen. Diese 480 eingebauten Stiche umfassen 27 praktische Stiche, 188 Zierstiche und 25 Quiltstiche.
  • Es erbt außerdem 7 automatisierte Knopflochstile, 4 Monogrammoptionen und 2 Ausbesserungsprogramme. Mit Hilfe des LCD-Touchscreens, der sehr einfach zu navigieren ist, können Sie alle Stichoptionen durchsuchen.
  • Außerdem verfügt es über einen USB-Anschluss, über den Sie Designs herunterladen können. Es ist eine aufregende Nähmaschine, mit der Sie gleichzeitig nähen, quilten und sticken können.
  • Der maximale Stich kann auf 5,5 mm eingestellt werden, während die Länge auf 5 mm gedehnt werden kann. Es kann mit zwei Nadeln mit einer Zeit nähen, die den Nähvorgang beschleunigt.
  • Funktionen wie automatischer Nadeleinfädler und Fadenabschneider helfen dem Benutzer, beim Nähen viel Zeit zu sparen.
  • Die Aufnahme eines breiten Tisches ermöglicht es uns, große Quiltprojekte wie Vorhänge durchzuführen. Man kann die Geschwindigkeit mit der Geschwindigkeitsregelung variieren und im gewünschten Tempo nähen.

Bernina Nähmaschinen

Bernina hat von Anfang an Wert darauf gelegt, Nähmaschinen herzustellen, die vielseitig und absolut innovativ sind. Außerdem werden diese Maschinen mit intensiver Sorgfalt und fortschrittlicher Technologie hergestellt, um die Bedürfnisse einer Heimnäherin zu befriedigen.

Die Hauptagenda der Bernina war es, hochwertige Nähmaschinen herzustellen und sich in der Textilindustrie einen Namen zu machen.

Daher hat das Riesenunternehmen den Bau von Näh- und Stickmaschinen mit überlegener Schweizer Qualität vorangetrieben. Sie haben ihre Gewinne gesteigert, um innovative und effiziente Nähmaschinen herzustellen.