Die beste E-Gitarre klingt nicht nur gut (wie auch immer Sie sie definieren mögen) – sie fühlt sich auch in Ihren Händen an. Wir erinnern uns, als wir kaum anfangen konnten, Erinnerungen zu bilden, zu den Shows unseres Vaters gingen und er seinen Telecaster auf der Bühne benutzte. Er spielte seit seinem 5. Lebensjahr (wofür wir seine Meinung auch in diesem Handbuch verwendet haben) und spielt heute, 50 Jahre später, weiter. Als wir aufwuchsen und selbst Gitarre lernten, ging es mehr darum, was bequem war und sich so natürlich wie möglich anfühlte. Zusammen mit dem Sound und dem Feeling müssen bei der Suche nach der besten E-Gitarre noch einige weitere Faktoren berücksichtigt werden.

Besten E-Gitarren

1. Fender Telecaster

Schauen wir uns zunächst die Fender Telecaster an, eine hochwertige E-Gitarre für Musiker, die ihren Amateurstatus als versierter Gitarrist verbessern möchten. Mit dem klaren Ton- und Qualitätsbereich, den die Marke Fender bekanntermaßen bietet, ist der Telecaster mit abgeschirmten Körperhöhlen ausgestattet, um den Nachhall zu begrenzen und sich auf die einzelnen Noten zu konzentrieren. Die doppelten Single-Coil-Tonabnehmer ermöglichen es dem Musiker, zwischen scharfen Tönen und starken Höhen zu variieren, und bieten einen einzigartigen Klang für verschiedene interessierende Genres.

Die flache Oberfläche des Griffbretts erleichtert das Umschalten zwischen Noten und Akkorden, während das für den Gitarrenkörper verwendete Erlenholz für einen gleichmäßigen und hellen Klang sorgt. Mit einem C-förmigen Design, das Komfort für lange Tragezeiten bietet, ist der Fender Telecaster eine der besten E-Gitarren für das Geld. Der Klang? Sehr klassisch, beißend und klar. Sie müssen es in diesem Telecaster-Video selbst hören, da wir keine Adjektive finden können, um diese Schönheit wirklich darzustellen.

2. Gibson Les Paul Studio

Diese E-Gitarre wurde mit einem klassischen Look entworfen, der das Erscheinungsbild einer Vintage-Qualität beibehält. Sie hat einen Hals, der schlanker als die meisten herkömmlichen Modelle ist und einfache und sanfte Übergänge beim Umschalten zwischen Noten ermöglicht. Die Marke Gibson ist ein Synonym für die E-Gitarren-Industrie und produziert weiterhin einige der besten E-Gitarren auf dem Markt, darunter das Les Paul Studio.

Die Gitarre verwendet eine verbesserte Version von Humbucker PAF, um Störungen von außen auszugleichen, die die Klangqualität beeinträchtigen, während Ahorn- und Mahagoniholz kombiniert werden, um sowohl Definition als auch Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Weitere Merkmale sind traditionelle Stimmgeräte, die manuell geändert werden können, eine Graph Tech Nut für präzisen Abstand zwischen den Saiten und eine Halsferse im Les Paul-Design.

3. Ibanez Roadcore RC365H

Wie sollen wir ein Ibanez-Modell wählen? Hier ist, was wir gemacht haben. Der Ibanez Roadcore RC365H besteht aus Mahagoni mit einem Vintage-Look, um die Massen zu beruhigen. Er bietet ein Retro-Feeling mit modernem Sound. Das F-Loch im unteren Teil der Gitarre erzeugt einen tiefen und satten Resonanzklang, während der Hals einen RC-Bolzen enthält, der den Noten sowohl Wärme als auch Tiefe verleiht.

Aufgrund der Bespannung im gesamten Körper und einer verbesserten Brücke wird das Stimmen beim Umschalten durch Progressionen einfacher, während das Palisandergriffbrett sowohl Stil als auch Komfort bietet. Das vielbeachtete Merkmal dieser Gitarre ist der speziell entwickelte Core-Tone-Tonabnehmer, der zusätzliches Brummen und Nachhall reduziert, um einen klaren Klang zu erzielen. Mit verschiedenen Tönen, die von einem Drei-Wege-Wahlschalter bereitgestellt werden, bietet diese E-Gitarre hochwertige Funktionen bei gleichzeitiger Beibehaltung einer klassischen Rock’n’Roll-Atmosphäre.

4. Squier Bullet Stratocaster SSS

Ein schlichtes Design und ein erschwinglicher Preis machen die Squier Bullet Stratocaster SSS zu einer idealen Gitarre für diejenigen, die gerade erst ihren Ausflug in die Musikwelt beginnen. Hier ist ein enormer Preisverfall, der auf halber Strecke in unserer Liste erwähnt wird, nur für den Fall, dass Sie zunächst eine budgetfreundliche und billige E-Gitarre suchen möchten. Mit einem Basswood-Finish und einem C-förmigen Design ist diese E-Gitarre leicht und komfortabel. Sie ist daher ideal, wenn Sie gerade erst anfangen, grundlegende Akkordfolgen zu lernen, und lange Zeit zum Üben benötigen.

Die 21 Bünde, die im Lieferumfang enthalten sind, haben eine mittlere Jumbo-Größe, wodurch es einfacher wird, die Grundlagen des Schlagens und Bewegens von Akkord zu Akkord zu erlernen. Der Saiten-Tonabnehmer ist nur eine einzelne Spule, die bei Verwendung des 5-Positionen-Tonabnehmerblatts einen angemessenen Klang und einen ausgeglichenen Klang liefert. Mit drei verschiedenen Farboptionen zur Auswahl (Candy Apple Red, Sea-Foam Green und Lake Placid Blue) ist die Squier Bullet eine der besten E-Gitarren für diejenigen, die ihre musikalische Reise mit Stil beginnen möchten.

5. Fender Stratocaster Amerikanischer Standard

Dies ist eine weitere der beliebtesten E-Gitarren aller Zeiten. In Bezug auf den Körperbau ist der Körper eine Mischung aus Asche und Erle, wodurch ein ausgewogener Ton sowohl für die Schärfe der Akkorde im oberen Bereich als auch für die dichte Resonanz der Progressionen im unteren Bereich erzeugt wird. Die moderne Brücke verfügt über ein Upgrade der Verwendung eines mit Kupfer- und Stahlsätteln angereicherten Blocks für eine starke Intonation und eine einfache Einstellung der Tonhöhe. Die Stimmgeräte sind in unterschiedlichen Graden und Höhen angeordnet, wobei dieses versetzte Design einen verringerten Nachhall und ein übermäßiges Brummen erzeugt, um sich auf die Klarheit des Klangs zu konzentrieren.

Diese E-Gitarre hat auch eine speziell entwickelte Single-Coil-Schicht, die als „Fat 50s“ bekannt ist und im Vergleich zu anderen Gitarren einen volleren Klang erzeugen soll. Mit einem komfortablen C-förmigen Design und einer langlebigen Oberfläche bietet diese Gitarre mit 22 Bünden wünschenswerte Eigenschaften für den Gitarrenliebhaber. Der Stratocaster American Standard ist eine teurere Option mit den notwendigen Funktionen für den erfahrenen Gitarristen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie diese oder unsere vorherige Fender-Auswahl treffen sollen, lesen Sie diesen Soundartikel zu Telecaster vs. Stratocaster, um weitere Informationen zu erhalten.

6. Gretsch G5422TDC Electromatic

Diese Gitarre hat einen breiteren Rahmen und einen Hohlkörper und verwendet Filter’Tron-Tonabnehmer mit „Black Top“, um einen dynamischen Klang zu liefern, der sowohl hell als auch fokussiert ist. Der Toggle verfügt über drei Positionen, mit denen der Benutzer die Balance des Tons anpassen kann. Alle Saiten der Gitarre können dank der Adjusto-Matic-Brücke eine starke Intonation liefern.

Der Vibrato-Saitenhalter verleiht der Klangqualität Resonanz und Tiefe. Durch die Verwendung von Ahorn für den Karosserierahmen wird eine Klarheit innerhalb des Tons erzielt, die für dieses Design einzigartig ist. Mit einem Tonabnehmer mit drei Positionen, Tunern mit offenem Rücken und einem Griffbrett aus Palisander bietet diese Gitarre im Retro-Stil Musikern gleichermaßen eine hochwertige Option. Hier ist ein großartiges G5422TDC-Video für einige Beispiele dieses warmen Hohlkörpersounds. Wenn Sie nach einem einzigartigen Sound suchen, der einen übertriebenen Twang liefert, ist die Gretsch G5422TDC Electromatic die beste E-Gitarre, die diese Funktionen bietet.

7. ESP LTD EC-1000

Sowohl der Korpus als auch der Hals der Gitarre bestehen aus Mahagoni mit einem Griffbrett aus Palisander, wodurch sich diese Gitarre leicht anfühlt und ein ausgewogenes Design aufweist. Die 24 Bünde sind extra groß, um den Akkordwechsel zu vereinfachen und zu vereinfachen, während der Saitenhalter und die Verriegelungsbrücke das Stimmen sowohl leicht zu erreichen als auch zu warten erleichtern.

Die Tonausgabe wird mit dem Kippschalter gut gesteuert, und das Modell verfügt über zwei Lautstärkeregler für verschiedene Spielmodi. Diese E-Gitarre wurde für Musiker mit langjähriger Erfahrung und dem Wunsch entwickelt, mit einem härteren Klang zu spielen. Sie bietet High-End-Funktionen zu einem vernünftigen Preis. Die ESP LTD EC-1000 ist eine gut bewertete E-Gitarre mit einem hochwertigen Design und die beste E-Gitarre für Musiker, die ihren Sound verbessern und einen übertriebenen Klang erzielen möchten, der mit der Welt des Rock’n’Roll verbunden ist. Wir sind große Fans ihrer gesamten EC-Serie.