Ob zum Aufwärmen von Kaffee, der kalt geworden ist, zum Aufwärmen eines Tellers mit Resten, zum Auftauen von Tiefkühlkost zur Zubereitung von Mahlzeiten oder zum Aufheizen einer schnellen mikrowellengeeigneten Mahlzeit – der Mikrowellenherd ist zu einem der wichtigsten und bequemsten Küchengeräte geworden, auf die sich Ihr Zuhause verlassen kann kocht heute.

Mikrowellen sind bequem, einfach zu bedienen und im Gegensatz zu einem Standardofen müssen Mikrowellen nicht vorgeheizt werden, wodurch Sie Energie sparen können. Sie können sogar Rezepte für einige überraschende Gerichte finden, die Sie vielleicht nicht in der Mikrowelle kochen möchten, wie Schokoladenfondant, Spaghetti und Meeresfrüchte.

Moderne Mikrowellen bieten jetzt mehr Funktionen als je zuvor und bieten Einstellungen für Konvektionskochen, Grillen, Dämpfen und mehr. Sie sind auch in verschiedenen Formen und Größen erhältlich: von kleinen Modellen, die auf einer Arbeitsplatte sitzen sollen, bis zu größeren Modellen, die über dem Herd montiert oder in eine Wand oder einen Schrank eingebaut werden können.

Beste Mikrowellen

1. Schwarzer + Decker Digitaler Mikrowellenherd EM720CB7

Dieses Arbeitsplattenmodell von Black + Decker ist in vier verschiedenen Größen erhältlich, einschließlich einer 0,7-Kubikfuß-Mikrowelle, die eine ideale Option für kleine Räume ist. Diese Mikrowelle ist eine der kleinsten, misst etwa 17 cm breit, 11,5 cm tief und 10 cm hoch. Obwohl die 11-Zoll-Teller unseres Produkttesters nicht in diese Mikrowelle passten, war sie überrascht, dass die geringe Größe die Leistung nicht beeinträchtigte.

Diese Mikrowelle hat eine Leistung von 700 Watt, was sich als ausreichend erwies, um Reste aufzuwärmen, eine Tüte Mikrowellen-Popcorn herzustellen, Butter zu schmelzen und vieles mehr in nur wenigen Minuten. Unser Tester mochte besonders die Express Heat-Tasten, mit denen Sie eine Kochzeit von 1-6 Minuten auswählen können, indem Sie einfach die entsprechende Nummer auf der Tastatur drücken.

Es gibt auch Express-Kocheinstellungen für Popcorn, Kartoffeln, Pizza, gefrorenes Gemüse, Getränke und Teller sowie eine Speichereinstellung, in der Sie Ihre am häufigsten verwendeten Kocheinstellungen programmieren können.

2. Whirlpool über dem Bereich Mikrowelle

Mikrowellen über dem Bereich bieten Ihnen die Möglichkeit, Reste aufzuwärmen oder Butter zu schmelzen, ohne den Ladentisch zu beeinträchtigen. Dieses 1,9-Kubikfuß-Modell von Whirlpool ist in verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich, einschließlich fingerabdruckfestem Edelstahl.

Mit einer Leistung von 1.000 Watt ist es außerdem mit einem 300-CFM-Belüftungssystem ausgestattet, um Gerüche und Rauch von Ihrem Kochfeld unter Kontrolle zu halten. Kunden lieben besonders die Aufnahme des Drei-Gang-Lüfters.

Die Prüfer fanden die Installation ziemlich einfach, aber einige stellten fest, dass die Anweisungen für alle Einstellungen nicht sehr klar sind.

3. Hamilton Beach 0,9-Kubikfuß-Edelstahl-Mikrowellenherd

Dieses erschwingliche Modell ist eine großartige Option für kleine Räume wie Schlafsäle und Büros oder für alle, die nicht oft genug eine Mikrowelle benutzen, um die Investition in ein teureres Modell zu rechtfertigen. Es ist eine Arbeitsplattenmikrowelle mit 900 Watt Leistung, einem schlanken Edelstahldesign, einem LED-Anzeigefeld und One-Touch-Kocheinstellungen für die Zubereitung von Ofenkartoffeln, Popcorn, Pizza, einem Getränk und gefrorenem Abendessen oder zum Aufwärmen. Es gibt auch Express-Kocheinstellungen zum Einstellen der Garzeit für 1-6 Minuten mit nur einem Knopfdruck.

Es misst in 11 Zoll groß, die leicht unter Küchenschränke mit Platz zu passen passen sollte, und 0,9 Kubikfuß. Obwohl es sich um ein kleineres Ende handelt, konnte unser Tester ihre großen Teller problemlos hineinstecken.

4. Toshiba EC042A5C-BS 1,5 Cu. Ft. Konvektionsmikrowellenherd

Eine Mikrowelle mit Konvektionsfunktion wie die Toshiba EC042A5C bietet mehrere Möglichkeiten, Ihre Mahlzeiten mit einem Gerät zuzubereiten. Diese 1.000-Watt-Mikrowelle hat genug Leistung, um Lebensmittel im Mikrowellenmodus aufzuwärmen oder mit der Konvektionsfunktion zwischen 170 und 425 Grad Fahrenheit zu kochen, zu braten und zu backen.

Mit 1,5 Kubikfuß Platz ist es groß genug, um große Teller in die Mikrowelle zu stellen oder ein kleines Huhn oder eine Pizza unterzubringen. Ein Grillrost (für das Kochen im Konvektionsmodus) macht es einfach, ein knuspriges Äußeres zu erhalten.

Die Leute lieben dieses Gerät wegen seiner Vielseitigkeit, aber andere erwähnen, dass es größer und schwerer als erwartet ist. Bei Verwendung des Konvektionsmodus kann dies auch einige Minuten zu den Rezeptkochzeiten beitragen.

5. Panasonic Mikrowellenherd NN-SN966S Arbeitsplatte / Eingebaut mit Wechselrichtertechnologie

Der Panasonic NN-SN966S bietet 2,2 Kubikfuß Innenraum und 1.250 Watt Leistung, um Lebensmittel in kürzerer Zeit als die meisten Mitbewerber zu erhitzen. “Es bietet Leistungsstufen von 1 bis 10, wobei 10 die höchste ist”, erklärte einer unserer Tester. “Und ich habe festgestellt, dass die Mikrowelle selbst bei Verwendung von Stufe 5 die Lebensmittel sehr schnell und gleichmäßig erhitzen kann.”

Weitere Pluspunkte sind das elegante Erscheinungsbild von Edelstahl und 14 automatische Kochoptionen. Wenn Sie Ihre Mikrowelle häufig zum Kochen, Dämpfen oder Auftauen verwenden, werden Sie den eingebauten Wechselrichter zu schätzen wissen, der eine konstante Heizleistung liefert, die Lebensmittel nicht gummiartig oder ungleichmäßig erhitzt.

Kapazität

Die Mikrowellenkapazität wird in Kubikfuß gemessen. Im Allgemeinen ist die Mikrowelle umso größer, je mehr Kubikfuß vorhanden sind. Bei den größten Modellen mit einer Größe von 2 Kubikfuß oder mehr finden Sie Mikrowellen mit einer Größe von nur 0,5 Kubikfuß. Die meisten Mikrowellen liegen im Bereich von 1 bis 2 Kubikfuß.

Es kann schwierig sein, allein anhand der Kubikfuß festzustellen, ob eine Mikrowelle Ihren Anforderungen entspricht. Ein besseres Maß, auf das Sie achten sollten, kann die Größe des Innenraums und des Plattentellers sein. Wenn Sie sicherstellen, dass die Türöffnung hoch und breit genug ist, um zu den Gegenständen zu passen, die Sie am meisten in die Mikrowelle stellen, und die Form und Größe des Plattentellers Ihre Teller aufnehmen kann, können Sie die richtige Größe für die Mikrowelle auswählen.