Die besten Mikrofone bieten einen benutzerfreundlichen Weg zu besseren Spielen, Streaming und Podcasts. Und vieles mehr: Egal, ob Sie die bestmögliche Sprachqualität für professionelle Meetings oder sogar etwas zum Aufnehmen von Musik zu Hause wünschen, mit dieser Liste haben Sie alles im Griff.

Wir haben eine Reihe von Mikrofonen getestet, um die Modelle zu finden, die eine hervorragende Klangqualität mit Benutzerfreundlichkeit verbinden. In einigen Fällen ist das Einrichten so einfach wie das Anschließen eines USB-Kabels. Kombinieren Sie es mit einer der besten Webcams und besten Ringlichter, und Sie haben in kürzester Zeit Ihr ideales Aufnahmekit. Also, ohne weiteres, hier sind die besten Mikrofone, die Sie derzeit kaufen können.

Mikrofone im Jahr 2021

1. JLab Talk

  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Hohe Klangqualität
  • Vier Richtungsmuster
  • Einfach einzurichten und zu verwenden
  • Kann Hintergrundgeräusche aufnehmen
  • Der bidirektionale Modus kann ignoriert werden

Das JLab Talk ist gemeinsam das erste USB-Mikrofon des Kopfhörerspezialisten JLab, aber Sie würden es nicht erraten. Die Aufnahmequalität, die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit des Talk machen ihn zu einem mehr als passenden Produkt für die überaus beliebte Blue Yeti-Familie.

Mit einem UVP von 99 US-Dollar ist dies genauso erschwinglich wie der Blue Yeti Nano, entspricht jedoch dem teureren Flaggschiff Yeti, da er vier verschiedene Aufnahmemuster bietet. Der bidirektionale Modus ist nicht so konsistent wie der omnidirektionale Modus, aber Sie können letzteren für denselben Zweck verwenden, und sowohl der Nieren- als auch der Stereomodus des Talk sind beeindruckend.

2. Blauer Yeti

  • Vielseitig
  • Akzeptabler Preis
  • Tolle Klangqualität
  • Nicht so präzise wie spezielle Mikrofone

Der Blue Yeti ist seit mehr als einem Jahrzehnt auf dem Markt und hat sich seit seiner Einführung nicht wesentlich verändert. Um fair zu sein, musste nichts an einem der besten Mikrofone wirklich gewechselt werden. Es ist ein intelligentes, vielseitiges Peripheriegerät, das nicht so viel Geld kostet und alles bietet, was Amateur- und Semi-Pro-Audiophile benötigen, um ihr eigenes Material aufzunehmen. Das Blue Yeti ist ein hochwertiges Kondensatormikrofon mit integriertem Ständer, USB-Anschluss und – das ist der Drahtreifen – vier verschiedenen Pattern-Modi.

Mit einem Blue Yeti können Sie Audio in Nieren-, Stereo-, omnidirektionalem oder bidirektionalem Modus aufnehmen. Nur sehr wenige Mikrofone bieten mehrere Audiomuster, und noch weniger von ihnen können gut zwischen ihnen wechseln. Dank der Vielzahl von Audiomustern des Blue Yeti können Sie jedoch alles aufnehmen, von einem Podcast über ein Interview, eine musikalische Darbietung bis hin zu einer ganzen Diskussionsrunde.

3. Blaues Schneeball-Eis

  • Preiswert
  • Einfach einzurichten. Beinhaltet einen Ständer
  • Nicht für High-End-Anwendungen geeignet
  • Keine zusätzlichen Funktionen

Wenn Sie ein Peripheriegerät suchen, das besser ist als ein eingebautes Laptop-Mikrofon, aber nicht die Geduld (oder das Geld) für etwas ausgefalleneres haben, möchten Sie das Blue Snowball Ice-Mikrofon. Hier geht es um das einfachste und billigste Mikrofon, das Sie von einem großen Hersteller erhalten können. Das Schneeball-Eis ist eine kompakte, etwas elegante Kugel, die entweder in Schwarz oder Weiß erhältlich ist. Sie schließen es über ein USB-Kabel an Ihren Computer an und sprechen dann hinein. Das ist es. Es gibt keine Optionen für Sie, um sich zu ändern, zum Guten oder zum Schlechten.

Das Schneeball-Eis verwendet ein Nierenmuster, wodurch es sich perfekt für Videokonferenzen oder das Chatten mit Freunden in Spielen eignet. Es ist vielleicht nicht High-End genug, um Ihren eigenen Podcast aufzunehmen, aber wenn Sie kurzfristig bei jemand anderem erscheinen müssen, erledigt das Schneeball-Eis die Arbeit.

4. Blauer Yeti Nano

  • Guter Klang
  • Studienaufbau
  • Billiger als der Blue Yeti
  • Kein Stereomodus
  • Grundlegende Steuerelemente

Ja, es ist ein weiteres blaues Mikrofon, aber das Yeti Nano ist ein weiteres hochwertiges USB-Mikrofon. Es ist im Grunde eine kompaktere, etwas abgespeckte Version des Flaggschiffs Blue Yeti zu einem noch günstigeren Preis.

Das bedeutet, dass Sie eine sehr ähnliche Aufnahmequalität in Bezug auf Nieren- und Rundstrahlmuster sowie ein ausgereiftes Aussehen und eine robuste Metallkonstruktion erhalten. Für 99 US-Dollar ist der JLab Talk ein noch größeres Schnäppchen, zumal er über einen Stereomodus verfügt, aber der kleinere Blue Yeti Nano verdient immer noch einen Platz auf dieser Liste.

5. Podcaster gefahren

  • Hervorragende Audioqualität
  • Perfekt kalibriert für Podcasting 10 Jahre Garantie
  • Teuer
  • Benötigt teures Zubehör

Wenn Sie Audio für einen Podcast oder ähnliches aufnehmen möchten – ein YouTube-Video-Voiceover, einen Twitch-Stream, ein Amateur-Hörbuch -, ist der Rode Podcaster eines der besten Mikrofone, die Sie bekommen können. Dieses Mikrofon bietet einen dynamischen Tonabnehmer, was bedeutet, dass es ideal ist, um laute Geräusche in alltäglichen Umgebungen aufzunehmen, z. B. wenn Sie in einem Wohnzimmer mit einer Broadcast-Stimme sprechen. Das Audiomuster des Podcasters ist eine Niere, was bedeutet, dass es optimiert ist, um die Stimme einer einzelnen Person aus einer einzigen Richtung aufzunehmen. Der Podcaster wurde mit einem Gedanken entwickelt und zeigt dies.

Neben kristallklaren Audioaufnahmen verfügt der Podcaster auch über eine integrierte Audio-Buchse mit Lautstärkeregler, sodass Sie Ihre Stimme in Echtzeit überwachen können. Das ist jedoch ungefähr alles, was mit dem Gerät geliefert wird. Wenn Sie einen Ständer, eine Stoßdämpferhalterung oder einen Pop-Filter wünschen, müssen Sie diese separat kaufen. Sie sind die Investition wert, aber seien Sie bereit, weitere 100 US-Dollar auf den Einzelhandelspreis des Podcaster zu senken.