JBL ist bekannt für seine farbenfrohen Bluetooth-Lautsprecher und ultra-portablen Designs. Das ausgeprägte, basslastige Audioprofil der Marke macht sie zu einer Anlaufstelle für Party-Lautsprecher und persönliche Lautsprecher und bietet selbst in den kompaktesten Designs einen satten Klang und eine überraschende Lautstärke. Viele der beliebtesten JBL-Lautsprecher sind robust – fast alle sind spritzwassergeschützt, wenn nicht vollständig wasserdicht – und können an Rucksäcken und Fahrrädern getragen oder daran befestigt werden.

Egal, ob Sie auf dem Markt nach etwas suchen, das im Taschenformat oder leistungsstark genug ist, um den Raum zu erschüttern, die vielfältige Produktpalette von JBL bietet mit Sicherheit etwas für Sie. Wir haben nachgeforscht, um die besten Geräte der Marke für alle Verwendungszwecke auszuwählen. Lesen Sie daher zunächst unseren Leitfaden zum Einrichten von Bluetooth-Lautsprechern oder tauchen Sie direkt in unsere Liste mit Tipps ein.

JBL-Lautsprecher

1. JBL Flip 5

Der JBL Flip 5 kombiniert kühnen Sound und kühnes Design. Dieser Lautsprecher ist in einem Dutzend verschiedener Farben und Drucke erhältlich und kann sowohl vertikal als auch horizontal ausgerichtet werden. Er liefert einen raumfüllenden Klang mit kraftvollem Bass. Es kann überall eingesetzt werden – mit 7,1 x 2,7 x 2,9 Zoll und nur einem Pfund ist dieser Lautsprecher reisefreundlich und kann zwischen den Ladevorgängen 12 Stunden lang gespielt werden. Dank der IPX7-Wasserdichtigkeit können Sie es bei Ihrem nächsten Treffen im Freien zum Pool, zum Strand oder in die Elemente mitnehmen.

Der Flip 5 verfügt außerdem über die PartyBoost-Funktion von JBL, mit der Sie ihn mit anderen JBL Bluetooth-Lautsprechern koppeln können, um einen noch größeren Klang zu erzielen. Der einzige Nachteil ist die leicht veraltete Bluetooth 4.2-Technologie, die eine etwas schwächere Verbindung als das neueste Bluetooth 5 aufweist. Dies ist jedoch immer noch unser bevorzugter JBL-Lautsprecher, der auf Klang, Design und purer Vielseitigkeit basiert.

2. JBL Boombox 2

Wenn Sie etwas Geld ausgeben müssen, ist die JBL Boombox 2 in Bezug auf die Leistung unübertroffen. Dieser Lautsprecher ist definitiv teuer für ein Gerät in dieser Kategorie, aber auch laut und leistungsstark. Wenn Lautstärke und Basswiedergabe oberste Priorität haben, ist die Boombox 2 der richtige Weg.

Dieser Lautsprecher ist auch ziemlich groß – er wiegt 13 Pfund und misst auf seiner längsten Seite fast 22 Zoll. Es ist zwar mit einem nostalgischen Tragegriff im Boombox-Stil ausgestattet, aber tragbar, aber nicht gerade reisefreundlich. Die wasserdichte Schutzart IPX7 macht ihn jedoch zu einem hervorragenden Partylautsprecher am Pool oder im Freien. Der Akku hält zwischen den Ladegeräten volle 24 Stunden, sodass Sie kein Ladekabel mitbringen müssen. Die Bluetooth 5.0-Technologie unterstützt eine stabile Verbindung zu Ihrem Musik-Streaming-Gerät und ermöglicht das Koppeln der Boombox 2 mit anderen PartyBoost-kompatiblen JBL-Lautsprechern (wenn Sie noch mehr Audio eintauchen möchten).

3. JBL Go 3

Mit einem erschwinglichen Preis, einem ultrakompakten Design und einer soliden Audioleistung können Sie mit dem JBL Go 3 Ihre Musik überall hin mitnehmen. Egal, ob Sie am Strand, auf Ihrem Fahrrad oder sogar unter der Dusche sind – dieser kleine Lautsprecher hat die Schutzart IP67, was bedeutet, dass er sowohl staubdicht als auch wasserdicht ist, auch wenn er unter Wasser liegt. Es ist auch klein genug, um in eine Tasche oder Jackentasche zu passen, ohne Sie zu beschweren.

Auch wenn Sie nicht unterwegs sind, sieht dieser Lautsprecher auf einem Tisch großartig aus. Und trotz seiner kompakten Größe ist die Audio-Performance solide und überraschend laut. Die Hauptschwäche ist die Akkulaufzeit. Fünf Stunden Spielzeit sind nicht schlecht, aber sie eignen sich nicht besonders gut für andere Bluetooth-Lautsprecher. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, jede Nacht aufzuladen, ist der Go 3 ein langlebiger und lustiger kleiner Lautsprecher, der nicht die Bank sprengt. Es ist in den Farben Blau, Blaugrün, Grau, Rot und Schwarz erhältlich.

4. JBL Xtreme 3

Die Xtreme-Lautsprecher von JBL bilden einen interessanten Mittelweg in der Produktpalette und schließen die Lücke zwischen den größeren und teureren Lautsprechern der Marke und ihren ultraportablen Angeboten. Das Xtreme 3 ist immer noch teurer, aber es vereint die Leistung der High-End-Lautsprecher von JBL in einem tragbaren Design. Das Ergebnis: großer Klang von einem kompakten Gerät. Und wie viele andere Lautsprecher auf dieser Liste enthält es die PartyBoost-Lautsprechersynchronisierungsfunktion von JBL.

Der Xtreme 3 wiegt etwas mehr als vier Pfund und misst 11,75 x 5,35 x 5,28 Zoll. In der Oberseite des Lautsprechers befinden sich zwei Metallringe und ein Stoffband in der Box, mit dem Sie es wie eine Tasche über die Schulter oder über den Rücken tragen können. Es ist auch für eine Vielzahl von Bedingungen ausgelegt und sowohl wasserdicht als auch staubdicht. Die Akkulaufzeit von 15 Stunden ist gut, aber für diese Preisklasse nicht besonders gut.

5. JBL Link Portable

Wenn Sie auf der Suche nach etwas Hightech- oder Freisprechfunktion sind, bietet der Link Portable einem klassischen JBL-Lautsprecherdesign einige unterhaltsame neue Funktionen. Dieser Lautsprecher ist ein Smart Hub, ein mit dem Internet verbundener Lautsprecher, der Musik direkt von Streaming-Diensten wie Spotify und Apple Music abspielen kann, ohne eine Verbindung zu einem Smartphone oder Computer herstellen zu müssen. Es wird mit der Google Home-App eingerichtet und reagiert über Google Assistant auf Sprachbefehle. Es ist auch mit Chromecast und Apple Airplay kompatibel, wenn Sie von Ihren Geräten streamen möchten.

Der Link Portable besteht aus zwei Teilen: dem zylindrischen Lautsprecher und der Ladeschale. Der Lautsprecher kann aus der Halterung genommen und alleine herumgetragen werden. Es ist wasserdicht und hat eine Akkulaufzeit von acht Stunden. Sie können es also unterwegs mitnehmen und dann wieder in die Ladestation legen, wenn Sie nach Hause kommen. Beachten Sie nur, dass die internetfähigen Smart-Funktionen nicht funktionieren, wenn sie außerhalb der Reichweite eines Wi-Fi-Signals liegen. Zu diesem Zeitpunkt würde es sich wie ein normaler Bluetooth-Lautsprecher verhalten.