Jeder sollte jetzt ein VPN verwenden. Die Nachrichten sind ständig gespickt mit Artikeln, die die böse Zerstörung Ihrer Privatsphäre beschreiben. Und wenn es einmal weg ist, ist es für immer weg. Das Problem ist, dass Sie für die Verwendung eines einzelnen VPN jedes Gerät in Ihrem Haus einrichten müssen.

Zum Glück gibt es eine alternative Methode. Es gibt viele Gründe, ein VPN zu verwenden. Anstatt jedoch mühsam Anmeldeinformationen auf einzelnen Geräten einzugeben, sollten Sie ein Upgrade auf einen VPN-Router durchführen und jedes Gerät gleichzeitig schützen.

VPN-Router

1. Netgear Nighthawk R7800

Der Netgear Nighthawk R7800 ist ein eleganter VPN-Router mit einer anständigen Spezifikationsliste. Es verfügt über einen 1,7-GHz-Dual-Core-Prozessor mit 512 MB RAM, vier leistungsstarke Antennen und fünf Gigabit-Ethernet-Ports. Es gibt auch zwei USB 3.0-Anschlüsse, die gleichzeitig als eSATA-Anschlüsse fungieren.

Es bietet außerdem die dynamische Servicequalität von Netgear, um den Durchsatz für Ihre Spiele und andere Medientypen zu steigern, sowie die Quad-Stream-Technologie, die schnellere und konsistentere Wi-Fi-Verbindungen zu mehr Geräten gleichzeitig ermöglicht.

Der Nighthawk R7800 verfügt noch über eine weitere Bonusfunktion: Er unterstützt OpenVPN ab Werk. Das bedeutet, dass Sie Ihr reguläres VPN-Konto mit dem Router verwenden können (vorausgesetzt, es unterstützt OpenVPN), anstatt eine benutzerdefinierte Firmware auf den Router flashen zu müssen. Wenn Sie es vorziehen, benutzerdefinierte Router-Firmware für die zusätzliche Funktionalität zu flashen, unterstützt der R7800 DD-WRT.

Insgesamt ist der R7800 ein leistungsstarker Router mit genügend Funktionen für jeden Benutzer. Der zusätzliche Vorteil besteht darin, dass weniger Bastelarbeiten erforderlich sind als bei anderen VPN-Router-Optionen.

EIGENSCHAFTEN

  • 802.11ac
  • Gleichzeitiges Dualband
  • MU-MIMO
  • 1,7 GHz Dual-Core-CPU, 512 MB RAM
  • VPN-Unterstützung

2. Synology RT2600ac

Synology ist ein Name, der enger mit an das Netzwerk angeschlossenen Speichergeräten verbunden ist, aber der Synology RT2600ac ist ein guter Ruf für einen VPN-Router. Es kommt mit einem 1,7-GHz-Dual-Core-Prozessor und 512 MB RAM sowie vier leistungsstarken Antennen. Tatsächlich ähnelt es dem stilvollen Netgear Nighthawk R7800, was ein klarer Pluspunkt für die Ästhetik ist.

Ähnlich wie beim Netgear-Modell gibt es auch die sofort einsatzbereite VPN-Unterstützung. Der Synology RT2600ac unterstützt eine Vielzahl von VPN-Protokollen, ohne dass eine benutzerdefinierte Firmware erforderlich ist, einschließlich Synology SSL VPN, PPTP, OpenVPN und L2TP / IPSec.

Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist die Verwaltungsseite des Synology-Routers. Nach der Installation auf Ihrem Computer haben Sie Zugriff auf ein umfassendes Router-Management-Tool, das näher an einem Betriebssystem erscheint als die reguläre Router-Management-App, auf die Sie möglicherweise stoßen. Die Verwendung ist jedoch nicht schwierig und ermöglicht es Ihnen, Ihre VPN-Verbindungen zu verwalten, verschiedene Erweiterungspakete auf dem Router zu installieren, die Router-Firmware einfach zu aktualisieren und vieles mehr.

Obwohl der Synology-Name im Allgemeinen nicht mit VPN-Routern verknüpft ist, sollten Sie diese Option unbedingt in Betracht ziehen.

EIGENSCHAFTEN

  • 802.11ac
  • Dualband
  • MU-MIMO
  • 1,7 GHz Dual-Core-CPU, 512 MB RAM
  • Standardmäßige VPN-Unterstützung

3. Asus RT-AC86U

Der Asus RT-AC86U ist ein leistungsstarker Dualband-VPN-Router mit 512 MB RAM und einem 1,8-GHz-Dual-Core-Prozessor. Es wird mit drei Hochleistungsantennen geliefert, die über einen weiten Bereich senden, sowie mit NitroQAM-Technologie ausgestattet, um Ihre Datenübertragungsraten durch die Nutzung zusätzlicher Funkbandkapazität zu steigern.

Der RT-AC86U verfügt über vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse, einen USB 3.0-Anschluss und einen USB 2.0-Anschluss. Sie können AiPlayer und AiDisk von Asus als Medienserver und Dateiserver in Verbindung mit einer externen Festplatte verwenden und gleichzeitig als eine Art NAS fungieren.

Das Beste ist jedoch, dass das Asus RT-AC86U einfach mit Ihrer eigenen VPN-Router-Firmware eingerichtet werden kann und Asuswrt-Merlin (eine angepasste Version der vorhandenen Firmware von Asus), Tomato und DD-WRT unterstützt. Leider scheint es keine Einzelhandelsoption mit einem vorinstallierten VPN-Anbieter und einer benutzerdefinierten Firmware zu geben. Es gibt jedoch mehrere Online-Tutorials, die Sie durch die einzelnen Tutorials führen.

EIGENSCHAFTEN

  • 802.11ac
  • Dualband
  • MU-MIMO
  • 1,8 GHz Dual-Core, 512 MB RAM
  • Vertikaler Standfräser

4. Asus RT-AC5300

Der Asus RT-AC5300 ist ein visuell beeindruckender Router, der Ihre Freunde über ihre minderwertigen Router-Optionen wundern lässt. Es verfügt über acht Antennen und kann drahtlose Signale auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern senden. Dies macht es perfekt für alle, die ein großes Zuhause oder Büro haben.

Der RT-AC5300 ist ein Tri-Band-Router, der die Smart Connect-Funktion von Asus verwendet, um die Nachfrage auszugleichen. Dies bedeutet, dass der Router zwischen 5-GHz-Bändern umschaltet, um sicherzustellen, dass keine Netzwerküberlastung vorliegt.

Darüber hinaus verfügt der Router über eine anständige 1,4-GHz-Dual-Core-CPU mit einem ähnlich ordentlichen 512-MB-RAM, acht Gigabit-Ethernet-Ports für Kabelverbindungen und verwendet MU-MIMO für bessere Geschwindigkeiten mit mehreren Geräten. Ein weiterer Bonus ist der USB 3.0-Anschluss für externe Speichergeräte und ein USB 2.0-Anschluss.

Dieser VPN-Router ist eine ausgezeichnete Wahl für netzwerkintensive Umgebungen oder auch nur für große, bandbreitenintensive Familien, wenn auch zu hohen Kosten. Der RT-AC5300 unterstützt die benutzerdefinierte Firmware DD-WRT, nicht jedoch Tomato (eine andere benutzerdefinierte Firmware).

EIGENSCHAFTEN

  • 802.11ac
  • Tri-Band
  • MU-MIMO
  • 512 MB RAM, 1,4 GHz Dual-Core-Prozessor

5. Linksys WRT3200ACM

Der Linksys WRT3200ACM wird aus gutem Grund regelmäßig in Zusammenfassungen der besten VPN-Router verwendet. Wie der RT-AC86U verfügt er über einen leistungsstarken 1,8-GHz-Dual-Core-Prozessor mit 512 MB RAM.

Darüber hinaus verwendet der WRT3200ACM MU-MIMO, um diese Geschwindigkeiten hoch zu halten. Zusätzlich zu MU-MIMO wird die Linksys Tri-Stream 160-Technologie verwendet, um die Wi-Fi-Geschwindigkeit über Funkbänder zu erhöhen (ähnlich wie bei NitroQAM). Der WRT3200ACM sendet mit vier Antennen mit großer Reichweite. Dort finden Sie auch einen USB 3.0-Anschluss sowie einen kombinierten USB 2.0 / eSATA-Anschluss zum Anschließen von Peripheriegeräten.

Schließlich unterstützt der Router die benutzerdefinierte Firmware von OpenWrt und DD-WRT, sodass Sie Ihren VPN-Router nach Belieben anpassen können. Vorinstallierte WRT3200ACM-VPN-Router sind verfügbar, wobei die ExpressVPN / OpenWrt-Kombination eine der am einfachsten zu verwendenden ist. Dieser VPN-Router bietet wirklich eine beträchtliche Unterstützung, sodass Sie Ihr Setup optimieren können.

EIGENSCHAFTEN

  • 802.11ac
  • Dualband
  • 1,8 GHz Dual-Core-CPU, 512 MB RAM

6. D-Link AC5300 DIR-895L / R.

Der D-Link AC5300 DIR-895L / R verfügt über einen 1,4-GHz-Dual-Core-Prozessor mit 256 MB RAM, der mit acht Antennen sendet. Der Router ist Tri-Band und verwendet MU-MIMO, um jedem Gerät in Ihrem Haushalt oder Büro konstant hohe Geschwindigkeiten zu bieten. Der theoretische Gesamtdurchsatz beträgt 5.332 Mbit / s (1.000 Mbit / s bei 2,4 GHz plus 2.166 Mbit / s bei 5 GHz und 2.166 Mbit / s bei 5 GHz).

Der DIR-985L / R verfügt außerdem über vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse sowie einen USB 3.0-Anschluss und einen USB 2.0-Anschluss. Wie die meisten anderen aufgeführten Router fungiert der DIR-985L / R als einfacher, aber effektiver NAS, wenn Sie eine externe Festplatte mit ausreichender Größe anschließen.

Der AC5300 DIR-895L / R bietet umfassende Unterstützung für DD-WRT und einige Unterstützung für andere OpenWrt-Projekte wie LEDE. Dies ist ein abgerundeter VPN-Router, der ausreichend Strom für einen großen Haushalt mit mehreren Geräten (bis zu 20) oder sogar für ein kleines Büro bietet.

EIGENSCHAFTEN

  • 802.11ac
  • Tri-Band
  • MU-MIMO

7. GL.INet GL-B1300

Die Schwierigkeit beim Upgrade von Ihrem ISP-Router auf etwas anderes sind die Kosten. Der Kauf eines VPN-Routers kann als großer Aufwand erscheinen. Der ausgezeichnete GL.iNet GL-B1300-Router könnte jedoch Ihre Meinung ändern.

Das GL.iNet GL-B1300 zeichnet sich aus mehreren Gründen aus. Erstens ist es klein, insbesondere im Vergleich zu einigen der massiven VPN-Router auf dieser Liste. Aufgrund seiner geringen Stellfläche passt es in jedes Haus oder Büro, ohne Platz zu beanspruchen.

Der GL-B1300 ist nicht so leistungsfähig wie die anderen VPN-Router in dieser Liste. Unter der Haube befindet sich eine Quad-Core-ARM-CPU mit 717 MHz und 256 MB RAM, die eine Dualband-WLAN-Abdeckung bietet. Es gibt drei Gigabit-Ethernet-Anschlüsse und einen einzelnen USB 3.0-Anschluss.

Der GL-B1300 ist in Bezug auf Extras mit MU-MIMO und Unterstützung für Mesh-Netzwerke recht gut ausgestattet. Außerdem ist die benutzerdefinierte OpenWRT-Router-Firmware vorinstalliert, und OpenVPN und Wireguard werden sofort unterstützt. Dies ist eine gute Option, wenn Sie nicht mit dem Flashen einer benutzerdefinierten Firmware herumspielen möchten.

EIGENSCHAFTEN

  • 802.11ac
  • Dualband
  • MU-MIMO