Wenn es darum geht, einen Raum zu dekorieren, ist die Auswahl der richtigen Farben unerlässlich. Viele Menschen empfinden dies jedoch als besonders herausfordernd im Wohnzimmer, das sowohl zur Entspannung beruhigend als auch zur Unterhaltung lebendig sein muss. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die richtige Balance zu finden, führen Sie diese acht Ideen für Sofafarben in die richtige Richtung.

Sofafarbe für Wohnzimmer

1. Grüne Sofas

Ähnlich wie natürliche Farbtöne können grüne Möbel eine beruhigende Atmosphäre schaffen und Ihrem Wohnzimmer ein natürliches, blumiges Aussehen verleihen. Und während Sie nicht möchten, dass Ihr Zuhause wie ein Gewächshaus aussieht, können Sie mit einem kräftigen grünen Sofa und neutraleren Accessoires ganz einfach Akzente setzen.

2. Braune Sofas

In Anlehnung an die natürlichere Farbpalette ist Braun die beliebteste Farbe für Ledersofas. Die braune Farbpalette reicht von hellen Bräunen über dunkle Pralinen bis hin zu allem dazwischen. Bei Leder kann der Gerber zahlreiche Oberflächen erzielen, um entweder die natürlichen tonalen und strukturellen Eigenschaften des Leders hervorzuheben oder umgekehrt eine einheitliche Farbe und Maserung für modernere Designs zu prägen. In jedem Fall ist Braun die perfekte Farbe sowohl für klassische Vintage Chesterfield-Sofas als auch für moderne, moderne Möbel.

3. Rosa & lila Sofas

Mutig aber super trendy. Rosa und lila Sofas geben ein echtes Statement ab – perfekt, wenn Sie unter neutraler Müdigkeit leiden. Der einfachste Weg, eine kräftige Farbe zum Laufen zu bringen, besteht darin, den Rest Ihres Dekors neutral zu halten. Konzentrieren Sie sich auf eine kräftige Farbe für das Sofa, ergänzt durch eine neutralere Umgebung.

4. Elegante goldene Sofas

Gold im Trend – Gold – Safran oder Senf – verleiht Ihrem Zuhause ein besonderes Stück Eleganz. Es ist eine kräftige Farbe, aber wenn Sie sie mit dunklen Farben wie dunkelblauer Wandfarbe oder schwarzen Kissen richtig betonen, ist der Effekt, den Sie erzielen können, atemberaubend.

5. Prächtige rote Sofas

Deep Red ist eine warme, satte und traditionelle Farbe für Stoff- und Ledersofas. Sehr beliebt in traditionellem Samt-Chenille oder antikem Leder. Ein tiefes Rot ist eine erwachsene Farbe für Traditionalisten.

Rot passt sehr gut zu Modellen mit tiefen Knöpfen, die die Farbabweichung innerhalb der Farbe betonen. Hellere, dramatischere Rottöne sind eine gute Wahl für moderne Wohnräume, wenn sie mit Glas- und Chrommöbeln kombiniert werden.

6. Charaktervolle blaue Sofas

Von dunkelblauen bis zu blau-weiß gestreiften Sofas ist Blau ein weiterer vielseitiger Farbton. Hellere Blautöne wie das immer beliebter werdende Entenei können neutral behandelt und mit anderen kräftigen Farben versehen werden. Ebenso passt Blau sehr gut zu gedämpften Naturtönen, aber achten Sie darauf, dass Sie sich nicht zu kalt fühlen. Blau ergänzt viele Farben, sodass es problemlos in jeden Wohnraum integriert werden kann. Ob Sie damit eine Erklärung abgeben möchten oder nicht, liegt bei Ihnen.

7. Grautöne

Grau- und Schieferfarben haben sich in den letzten Jahren bewährt. Graue Farben bilden auch einen neutralen Hintergrund, sodass sie sehr gut zu scharfen Farbpaarungen wie Gelb, Grün und Türkis passen. Im Allgemeinen empfehlen wir, ein dunkelgraues Sofa mit helleren und helleren Farben zu kombinieren, um zu verhindern, dass der Raum zu düster erscheint. Grau ist eine klassische Farbe, die eine ruhige und entspannende Umgebung mit einer schicken Eleganz verbindet.