Bei Musikinstrumenten wissen viele Künstler, dass sie nicht weiter als bis zur sehr erfolgreichen Marke Yamaha schauen müssen, insbesondere wenn sie sich für eine neue Akustikgitarre entscheiden. Für Anfänger, Fortgeschrittene und fortgeschrittene Musiker bietet das Unternehmen Yamaha einige der hochwertigsten Instrumente zu einem niedrigeren Preis zu einem günstigeren Preis als in Ihrem örtlichen Gitarrengeschäft – man kann mit Sicherheit sagen, dass Yamaha-Akustikgitarren Rang in den Favoriten aller Zeiten. In der Tat könnten einige der Namen von Musikern, die diese Gitarren gespielt haben, zu Ihren persönlichen Favoriten aller Zeiten gehören, Namen wie Peter Hayes, Chris Henderson, Michael O’Neal, die Osbornes, Glenn Pearce und viele andere. Obwohl jeder dieser Künstler unterschiedliche Yamaha-Gitarren verwendet hat, hoffen wir, dass Sie keine Probleme haben, die beste Yamaha-Akustikgitarre auszuwählen.

Yamaha Akustikgitarren

1. Yamaha FG-TA – Wahl des Herausgebers

EIGENSCHAFTEN

  • Körpertyp: Dreadnought Skalenlänge: 25,5 ’’
  • Bünde: 20
  • Nussbreite: 1,69 “”
  • Elektronik: SYSTEM70 transakustischer Vorverstärker mit einem SRT Piezo-Tonabnehmergehäuse
  • Holz: massive Fichtendecke, Mahagoni Rücken und Zargen

Diese TransAcoustic Dreadnought Akustik-E-Gitarre ist nur eine Schönheit, es gibt nichts anderes, als sie als wunderschönes Instrument zu bezeichnen. Hergestellt aus Mahagoniholz ​​mit dieser brünierten Färbung an Rücken und Seiten sowie der in den Korpus integrierten dunklen Holzfichtendecke für diese Dreadnought-Form ist es schwierig, andere Gitarren zu betrachten, ohne sich enttäuscht zu fühlen. Ganz zu schweigen davon, dass dies vollständig akustisch mit elektronischen Funktionen ist, was bedeutet, dass es für sich genommen einen großartigen Sound hat, der eine Bar oder eine Straßenecke mit exzellentem Popgeräusch, Folk Cords oder einfachem altem Backwoods Old Timey Jazz füllen kann – jedoch mit Anschlüssen Diese Gitarre hat eine solide Brücke und einen SRT Piezo Tonabnehmer. Die Elektronik enthält sogar einen transakustischen SYSTEM70-Vorverstärker, sodass Sie überall mit drei einfachen Reglern an den Tonabnehmern zu hören sind, mit denen Sie die Lautstärke und die Effekte einstellen können, die durch den Ton klingen. Der Klang allein ist atemberaubend, egal ob Sie über einen Vorverstärker oder ohne Verbindung spielen, denn diese Gitarre bietet erstaunlichen Klanghall und Chorus, ohne dass eine externe Verstärkung erforderlich ist. Wenn das nicht genug ist, enthält es eine 25,5-Zoll-Skalenlänge, die jede Melodie zusammen mit 20 Bünden spielen kann, und ein solides Griffbrett aus Rosenholz mit einem glänzenden Finish. Die Nussbreite beträgt 1,69 Zoll.

2. Yamaha FG800 – Beste Yamaha Akustikgitarre

EIGENSCHAFTEN

  • Körpertyp: Dreadnought
  • Skalenlänge: 25 ’’
  • Bünde: 20
  • Nussbreite: 1,69 “”
  • Körperholz: massive Fichtendecke, Nato / Okume Rücken und Zargen

Wenn Sie nach einer Einstiegsgitarre suchen, sind Sie hier genau richtig. Diese Akustikgitarre mit einem Körper im Dreadnaught-Stil besteht aus warmen Materialien, die eher einen poppigen oder sogar unbeschwerten Jazz-Sound bieten, aber auch als billiger als andere Holzarten gelten. Das Körperholz enthält eine massive Fichtendecke in einer Mischung aus Nato- und Okume-Rücken und -Zargen sowie etwas zusätzliches Nato-Holz, das in die unteren Teile des Halses eingemischt ist. Zusätzlich ist das Griffbrett mit 20 Bünden aus Palisander. Der gesamte Körper ist mit dieser überbackenen Innenverstrebung ausgestattet, um einen wärmeren Klang zu erzielen, der eine bessere Kontrolle bietet und lauter klingt, ohne dass externe Anschlüsse erforderlich sind. Mit Nato- und Okume-Hölzern ist dies auch eine der leichtesten Gitarren und ein leicht zu tragendes Instrument, wenn Sie geschäftig unterwegs sind oder von Gig zu Gig wechseln – obwohl der Kauf keine Gig-Tasche beinhaltet. Das Casting um die Gitarre wird in Schwarz-Weiß-Bindung mit einer dünnen Glasurschicht für diesen Glanz und zusätzliche Textur verkauft. Last but not least sind die Tuner aus Druckguss mit einer Mutternbreite von 1,69 Zoll und einer Kontrolle über eine Skalenlänge von 25 Zoll. Dies ist eine fantastische und erschwingliche Gitarre für diejenigen unter Ihnen, die gerade erst anfangen, und sie bietet einen großartigen, ausgewogenen Klang mit hellen Tönen.

3. Yamaha LL16-12ARE – Beste akustische E-Gitarre von Yamaha

EIGENSCHAFTEN

  • Körpertyp: Dreadnought
  • Skalenlänge: 25,5 ’’
  • Bünde: 20
  • Nussbreite: 1,73 “”
  • Körperholz: massives Rosenholz

Bei dieser Yamaha-Gitarre steht die Handwerkskunst über allem anderen. Das Design wurde von einigen der besten japanischen Gitarrenbauer handgefertigt. Bei der Konstruktion dieses Dreadnaught-Designs wurden einige der besten Materialien verwendet – überraschend, wenn man bedenkt, wie erschwinglich diese akustische Legendengitarre ist. In diesem Design handgefertigt sind eine solide Engelmann-Fichtendecke, ein mehrschichtiger verstärkter Hals und ein Griffbrett aus Ebenholz. Der gesamte Körper selbst besteht aus massivem Palisander für einen dunkleren Klang und einen niedrigeren, längeren Hall für jeden Song, den Sie spielen, ganz zu schweigen davon, dass Sie diese höheren Noten auf diesem Griffbrett mit 20 Bünden nicht schlagen können. Immerhin kommt diese Gitarre mit einer verlängerten 25,5-Zoll-Skalenlänge. Darüber hinaus enthält es elektronische Komponenten für noch mehr Geräuschpotential, wie z. B. einen passiven SRT Zero Impact-Tonabnehmer und eine Ebenholzbrücke, um dem Vorverstärker größere Vibrationen für die Übersetzung zu bieten. Weitere Gitarrenmerkmale sind Tuner aus Druckguss mit einer Nussbreite von 1,73 Zoll und ein Halsblock zur Verstärkung des Halsgelenks für diesen beeindruckend langen Hals, der Ihre Gitarre sofort als Dreadnaught hervorhebt. Alle Bünde sind von Hand perfekt geschliffen, das Endprodukt ist mit einem dünnen, wunderschönen Glanz überzogen, und wenn es wirklich nur um den Klang geht, bietet diese Gitarre einen ausgewogenen Klang und eine ausgeglichene Ansprache, wobei sich Bass und Höhen ergänzen.

4. Yamaha FS850 – Beste Yamaha Akustikgitarre

EIGENSCHAFTEN

  • Körpertyp: Konzert
  • Skalenlänge: 25 ’’
  • Bünde: 20
  • Nussbreite: 1,69 “”
  • Körperholz: Mahagoni

Die FS800-Serie von Yamaha wurde mit einem Gehäuse entwickelt, das Ton und Lautstärke nicht beeinträchtigt und gleichzeitig ein angenehmes Erlebnis bietet. Dazu wurde ein neues Muster für das Gitarren-Interieur erstellt, das es auch vielen Yamaha-Gitarren dieser Serie ermöglichte, zu projizieren natürlich mit diesem angenehm warmen Mahagoniton. Aus diesem Grund sollte es keine Überraschung sein, dass diese FS850-Gitarre mit einem Mahagoni-Korpus oben, hinten und an den Seiten einen der wärmsten Töne mit ausgezeichnetem Nachhall bietet. Das Finish ist eher glänzend, passt aber gut zu den dunkleren Tönen der Palisanderbrücke und des Griffbretts. ein Griffbrett mit 20 Bünden für eine Skalenlänge von 25 Zoll. Die Einstellung der Mutter sollte mit den Händen oder dem Einstellwerkzeug minimal und einfach sein, da die Mutterbreite nur 1,69 Zoll beträgt und der Hals C-förmig ist und sich auf natürliche Weise zum Musiker hin biegt. Der Körpertyp insgesamt ist die Standardform des Konzerts, und die Gesamtorientierung des Körpers eignet sich für Rechtshänder. Dieses spezielle Modell ist eine großartige Akustikgitarre, insbesondere für Bluesmusik. Beachten Sie, dass es nicht mit einem Vorverstärker oder Tonabnehmern ausgestattet ist. Für Spieler, die es nie anders als mit reiner, unveränderter Akustik gewollt haben, ist dies das Instrument für Ihre Hände.

5. Yamaha FG740SFM – Budgetauswahl

EIGENSCHAFTEN

  • Körpertyp: Dreadnought
  • Skalenlänge: 25,5 ’’
  • Bünde: 20
  • Nussbreite: 1,69 “”
  • Körperholz: massive Fichtendecke, Rücken und Zargen aus Flammenahorn

Diese Gitarre ist mehr als nur ein hübsches Gesicht. Es wurde entwickelt, um die kraftvolle Stimme und den ausgewogenen Klang der traditionellen Yamahas zu beherrschen – und das ist bereits eine große Sammlung sehr unterschiedlicher Gitarren, um ein passendes Instrument zu entwerfen. Als Teil der klassischen FG-Linie kombiniert dieser FG740SFM jedoch Qualität, Zuverlässigkeit, Spielbarkeit und Wert. Es enthält auch viele der gleichen Funktionen wie das FG730S, jedoch mit einem atemberaubenden kosmetischen Upgrade, das einen Rücken und Zargen aus geflammtem Ahorn enthält. Diese Gitarre ist ein überlegenes Instrument zu einem erschwinglichen Preis und verfügt über eine solide Fichtendecke für Klang und Aussehen, robuste Chromteile sowie Palisandergriffbrett und -brücke. Es bietet 20 Bünde und eine Skalenlänge von 25,5 Zoll mit Chrom-Tunern. Für eine Gitarre, die dem Altern und dem natürlichen Verschleiß von Auftritten im Freien oder dem Busking im Regen / feuchten Klima standhält, kann man sich nichts Besseres wünschen als Chrom-Hardware. Diese Gitarre korrodiert oder läuft nicht mit der Zeit an, das Chrom ist korrosionsbeständig und bleibt über Jahre hinweg glänzend, hell und leicht zu reinigen. Nur für den Klang ist es die Fichtenholzplatte, die den größten Unterschied macht, indem sie eine hervorragende Projektion mit einem hellen, klaren Klang gewährleistet, der einen Dynamikbereich für jeden Musikstil bietet, den Sie spielen.

Ändern Sie Ihre Musik für immer – spielen Sie Yamaha

Einer der Gründe, warum Künstler sich für Yamaha-Akustikgitarren interessieren, ist, dass diese Marke wahrscheinlich einer der bekanntesten Namen ist, was bedeutet, dass sie zuverlässig ist und mit der Qualität der von ihr hergestellten Instrumente übereinstimmt. Yamaha ist ein erfahrener Name mit einem erstaunlichen Verständnis für den Puls und den Rhythmus seiner Kunden und das, was es braucht, um einen Markt zu einer exzellenten Gitarre zu machen.

Ganz zu schweigen davon, dass dies auch eine breite Palette von Gitarren umfasst; Yamaha hat vielleicht die größte Gitarrensammlung aller Musikinstrumentenmarken, und das bedeutet, dass sie, wenn sie sagen, dass für jeden etwas dabei ist – mittlere Spieler, Anfänger, fortgeschrittene Musiker und sogar Kinder – wirklich ein riesiges Angebot mit allen Arten von Gitarren haben Designs und Stile.