Während „präzisionsverbesserter Bass“ oder „zusätzlicher Bass“ gut klingt, haben Ohrhörer einen großen Fehler bei der Erzeugung eines guten Basses.

Ihre geringe Größe.

Die Klangqualität wird durch die Physik erheblich eingeschränkt, und kleine Ohrhörer sind nicht dafür bekannt, schwindelerregende Bässe zu erzeugen. Um großartige Bässe aus IEMs herauszuholen, müssen Sie die richtigen Modelle auswählen.

Aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Klein bedeutet nicht in jedem Fall schlecht. Die hier ausgewählten Modelle zeichnen sich entweder durch einen tiefen und druckvollen oder einen sauberen und präzisen Bass aus, der Sie zum Lächeln bringt.

Top Bass Ohrhörer

1. Best true wireless

Wirklich kabelloser In-Ear-Kopfhörer mit der besten Bassleistung

Beats ist eine Marke mit einem großen Ruf. Viele ihrer Kopfhörer sind für druckvolle Bässe bekannt, und mit dem neuesten PowerBeats Pro können Sie viel davon in einem kleinen Paket erhalten. Diese sind perfekt für iOS-Benutzer.

  • Tiefer, druckvoller Bass, der moderne Musik anregt (leichte V-förmige Signatur)
  • Hervorragende Akkulaufzeit durch schnelles Aufladen (wir haben mehr als 11 Stunden davon)
  • Perfekte Stabilität zum Trainieren
  • Hohe Verarbeitungsqualität und schöne Materialien
  • Schweißfest, kann aber nicht eingetaucht werden

Der Klang

Für Fans von basslastiger Musik bietet das Low-End einen echten Schlag mit einem EQ-Pattern in V-Form, das die moderne Musik verbessert. Vom Hip Hop bis zum Rock sind die PowerBeats Pro eine fantastische Option für Bassheads. Sie haben das Gefühl, einen Subwoofer in den Ohren zu haben, und Sie können die Vibration spüren.

2. QuietComfort Ohrhörer

Beste Geräuschunterdrückung echte kabellose Ohrhörer mit druckvollem Bass

Die neuesten und besten echten drahtlosen Ohrhörer von Bose bieten eine tiefe Basswiedergabe mit hervorragender Kontrolle.

  • Lustiger, energischer Sound
  • Kontrollierter Bass
  • Hervorragender Komfort und Stabilität

Der Klang

Beeindruckend druckvoll und kontrolliert, besonders im Low-End-Bereich. Jedes Genre erhält eine gute Menge an Kick, die niemals aufgebläht wird. Und dank Adaptive EQ bleibt die Bassmenge unabhängig von der Lautstärke gleich.

3. Sennheiser IE80 S.

Die besten kabelgebundenen Ohrhörer für Bass

Wenn Ihnen kabelgebundene Designs nichts ausmachen, bieten diese Sennheiser-Kopfhörer eine hervorragende Klangqualität und eine einstellbare Basswiedergabe.

  • Einstellbarer Bass
  • Robuste Bauweise mit abnehmbarem Kabel
  • Tolle Klangqualität

Der Klang

Für die In-Ear-Überwachung ist die Klangqualität hervorragend. Die Tatsache, dass Sie den Bassfrequenzgang von mildem bis extremem Bass ändern können, ist ein Bonus.

4. Jaybird Vista

Die beste Klangqualität und die besten EQ-Optionen in den kabellosen Ohrhörern

Vista ist von Anfang an ziemlich druckvoll. Mit einigen EQs können sie jedoch zu echten Bassmonstern werden.

  • Bequeme Passform
  • Hervorragende Stabilität auch bei kleinen Ohrflossen
  • Gute Bluetooth 5.0-Verbindung
  • Robuste Verarbeitungsqualität
  • IPX7-Schutzklasse und MIL-STD-810G-Standard
  • Hervorragende Klangqualität (nach EQ)

Der Klang

Mit ihrer lustigen und energiegeladenen Klangunterschrift sind sie perfekte Trainingsbegleiter. Innerhalb der App können Sie den Sound nach Belieben optimieren. Es kann extra basslastig, flach oder hell sein. Aber im Allgemeinen haben diese ein verstärktes Low-End und ein kristallklares High-End.

5. Aukey EP-N5

Tolle, wirklich kabellose Ohrhörer mit guter Subbass-Erweiterung und aktiver Geräuschunterdrückung

AirPods ähneln einer druckvollen Soundperformance, mit der jeder Song Spaß macht.

  • Solide Verarbeitungsqualität
  • Hervorragender Komfort
  • Angenehmer Sound
  • Tiefer, kontrollierter Bass
  • IPX5 Wasserbeständigkeit
  • Kann mit 2 Geräten gleichzeitig verbunden werden
  • Anständige aktive Geräuschunterdrückungsleistung

Der Klang

Während der Mitteltonbereich und die Höhen sauber und artikuliert bleiben, sind sie nicht der Star der Show. Es ist die Bassqualität und -quantität, die die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht, und es klingt wirklich gut. Es ist druckvoll und doch detailliert und lässt keinen Schlag aus.