Wir alle wollen jederzeit in Verbindung bleiben. Es kann jedoch frustrierend sein, wenn Sie jeweils nur ein Gerät anschließen können – nämlich Ihr Telefon – und nur um ein wirklich langsames Internet zu erhalten. Nun, Sie müssen nicht wirklich zu Hause bleiben, um über Wifi-Adapter die gewünschte Geschwindigkeit zu erreichen. Und Sie müssen den Wi-Fi-Verbindungen anderer nicht vertrauen. Alles, was Sie brauchen, ist Ihr eigener 4G LTE-Router, der in Form eines mobilen Wi-Fi-Hotspot-Geräts, kurz MiFi, geliefert werden kann. Natürlich sind nicht alle MiFi-Geräte gleich. Um herauszufinden, welches 4G LTE-Gerät für Sie am besten geeignet ist, müssen Sie viele Optionen durchgehen. Wenn Sie lieber direkt zur Kasse gehen möchten, haben wir genau die richtige Liste für Sie – die besten 4G LTE-Router auf dem heutigen Markt.

4G LTE Router

1. NETGEAR LTE Modem 2120

Das NETGEAR LTE Modem 2120 ist der perfekte 4G LTE-Router, der als Backup verwendet werden kann, wenn Ihre Breitbandverbindung ausfällt. Dieser Router verfügt über einen SIM-Kartensteckplatz. Trotz der Angaben des Herstellers können Sie die SIM-Karte eines jeden Dienstanbieters mit diesem Gerät verwenden, solange die SIM-Karte bereits aktiviert ist, bevor Sie sie einlegen. Wenn eine Verbindung besteht, können Sie eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 150 Mbit / s und eine Upload-Geschwindigkeit von 50 Mbit / s erreichen.

Das Gerät verfügt über 2 Ethernet-Anschlüsse und Sie können sogar eine 4G-Antenne kaufen, um den Signalempfang zu verbessern. Hierfür stehen zwei Anschlüsse zur Verfügung. Sie können dieses Gerät an einer Wand befestigen und erhalten Texte für bestimmte Warnungen, z. B. bei starker Beanspruchung. Der Riegel für die SIM-Karte ist jedoch etwas dünn und kann leicht verbogen werden. Und der Bridge-Modus funktioniert nicht immer.

2. Huawei E5577Cs-321

Das Huawei E5577Cs-321 ist ein 4G LTE-Router, jedoch nur in Europa, Asien, dem Nahen Osten und Afrika. In den USA verfügt das MiFi nur über 3G. Dies bedeutet, dass Sie in den USA eine Download-Geschwindigkeit von 43,2 Mbit / s erreichen. Nichts zu riechen, aber nicht so schnell wie eine 4G-Verbindung. Wenn Sie jedoch ein Reisender sind, werden Sie die schnelle Internetgeschwindigkeit außerhalb der USA lieben.

Die Akkulaufzeit ist sehr kurz – nur 6 Stunden – aber sie funktioniert für diejenigen, die nicht einen ganzen Arbeitstag online sein müssen. Dieser Hotspot kann bis zu 10 Geräte gleichzeitig mit dem Internet verbinden. Was uns an diesem Gerät gefällt, ist, dass es entsperrt ist, sodass Sie jeden von Ihnen bevorzugten Dienstanbieter verwenden können. Das Gerät verfügt außerdem über einen microSD-Kartensteckplatz, in dem Sie Daten im Gerät speichern können.

3. GlocalMe G3 4G LTE Mobiler Hotspot

Mit dem GlocalMe G3-Hotspot können Sie überall auf das Internet zugreifen, auch ohne lokale SIM-Karte. Dieser 4G LTE-Router hat eine maximale Upload-Geschwindigkeit von 50 Mbit / s und eine maximale Download-Geschwindigkeit von 150 Mbit / s. Sie können bis zu 5 Geräte an dieses Gerät anschließen. Der Kauf dieses Geräts wird mit einem anfänglichen globalen Datenpaket von 1 GB geliefert. Sie können jedoch auch einen anderen Datentarif erhalten, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Um Ihre Datennutzung zu verfolgen, können Sie die GlocalMe-App verwenden. Sie können sogar Daten mit der App kaufen. Wenn Sie das globale Datenpaket nicht verwenden möchten, können Sie Ihre eigene SIM-Karte oder sogar zwei verwenden. Die Akkulaufzeit beträgt 15 Stunden, sodass Sie einen ganzen Arbeitstag lang in Verbindung bleiben, einschließlich Ihres Weges zum und vom Büro. Außerdem können Sie das Gerät sogar als Powerbank verwenden. Das Gerät ist jedoch etwas zu sperrig und dick. Es kann auch ziemlich heiß werden. Und der Datenplan ist zeitlich begrenzt.

4. NETGEAR Unite Pro

Das Netgear Unite Pro ist ein mobiles 4G LTE-WLAN, das bis zu 15 Geräte gleichzeitig verbinden kann und eine Akkulaufzeit von 16 Stunden Dauerbetrieb hat. Das Gerät verfügt über einen kapazitiven 2,4-Zoll-Touchscreen, auf dem angezeigt wird, wie viele Geräte angeschlossen sind, wie viele Daten verwendet wurden und wie stark das Signal ist. Sie können Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort sogar über den Touchscreen ändern.

Dieses MiFi kann bei Bedarf auch als Powerbank fungieren. Dieses Gerät unterstützt auch 2,4- und 5-GHz-Bänder. Dies ist jedoch für AT & T gesperrt. Es bleibt während des Ladevorgangs eingeschaltet, was nicht schlecht wäre, wenn Sie es zum Einschalten benötigen würden. Wenn Sie jedoch Daten speichern möchten, kann dies unglaublich unpraktisch sein.

5. Verizon MiFi 6620L Jetpack 4G LTE Mobiler Hotspot

Der Verizon Jetpack 6620L 4G LTE Mobile Hotspot verbindet außerdem bis zu 15 Geräte gleichzeitig mit dem Internet. Dies ist jedoch möglicherweise das einzige, was dieses Gerät mit dem Netgear Unite Pro gemeinsam hat. Das große Farbdisplay bietet Ihnen alle Informationen, die Sie auf einen Blick benötigen – Signalstärke, angeschlossene Geräte, ungelesene Nachrichten, aktuelle Datennutzung und Ablaufdatum des Datenplans.

Im Gegensatz zur vorherigen Auswahl ist das Display kein Touchscreen. Es hat Touch-Navigationstasten, die ziemlich intuitiv sind. Die Akkulaufzeit beträgt gut 20 Stunden – die längste, die wir gefunden haben. Es ist jedoch an Verizon gebunden und ziemlich sperrig. Und es gibt keine internationalen LTE-Bands.