In der heutigen großen Anleitung sehen wir uns die 5 kleinsten Mikrowellen an, die derzeit auf dem Markt sind. Welche winzige Mikrowelle eignet sich am besten für Ihre kompakte Küche? Informieren Sie sich in unserem umfassenden Leitfaden.

Mikrowellen sind nicht mehr das, was sie früher waren.

Als Kind erinnere ich mich, dass meine Eltern eine Mikrowelle bekommen haben und ziemlich aufgeregt darüber sind.

Aber es war riesig und nahm wertvollen Platz auf der Arbeitsplatte ein, was meine Mutter ohne Ende ärgerte.

25 Jahre schneller Vorlauf und die Technologie hat die riesigen, schwerfälligen Mikrowellen der Vergangenheit hinter sich gelassen. Wir haben jetzt die Mini-Mikrowelle.

Diese winzigen Mikrowellen sind ein Bruchteil der Größe, behalten jedoch alle Funktionen bei, die eine Mikrowelle zu einem “Muss” für Küchengeräte machen. Sie sind ein Traum für Menschen mit begrenztem Platzangebot.

Miniatur-Mikrowelle

1. Panasonic SD372S

Lassen Sie uns nun eines klarstellen, bevor wir erklären, warum uns diese winzige Mikrowelle so gut gefällt. Dies ist nicht die kleinste Mikrowelle auf dem Markt. Es ist jedoch sehr klein, wie Mikrowellen gehen und ein sehr feines Stück Küchentechnologie.

Dieses Modell von Panasonic ist unserer Meinung nach die beste derzeit verfügbare kleine Mikrowelle.

Dafür gibt es verschiedene Gründe, und im Verlauf der nächsten Absätze werden wir erklären, warum. Aber wir sollten besser mit ein paar Statistiken beginnen …

Mit einer Kapazität von 0,8 Kubikfuß zählt dies zu den größeren unserer empfohlenen Mikrowellen.

Mehr Platz für Essen bedeutet natürlich, dass es etwas mehr Platz in der Küche einnimmt als einige der anderen.

Mit 14,8 Zoll ist es auch eine der längsten unserer Auswahlmöglichkeiten, und das mag ausreichen, um etwas zu verschieben. Wenn Sie sich jedoch ein oder zwei Zentimeter mehr Platz leisten können, werden Sie nicht enttäuscht sein, da die Panasonic SD372S mit zahlreichen Funktionen ausgestattet ist.

Für den Anfang packt es einen ernsten Schlag. Bei einer Leistung von 950 Watt müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie die Garzeiten opfern, indem Sie Ihre Mikrowelle verkleinern.

Die patentierte Wechselrichtertechnologie und die Turboabtauung erhöhen die Kochleistung, die Ihnen zur Verfügung steht. Erwarten Sie gleichmäßig gekochtes Essen in kürzerer Zeit als Ihre alte Mikrowelle und eine Auftaufunktion, die besser ist als je zuvor.

Hauptmerkmale

  • Kompakte Größe – 14,8 “(d) x 19,2” (B) x 11 “(h)
  • Leistungsstark – 950 Watt Kochleistung
  • Kann die Leistung automatisch nach Lebensmitteltyp anpassen
  • Wechselrichtertechnologie
  • Digitale Steuerung & Anzeige
  • Kindersicherung

2. Whirlpool WMC20005

Diese winzige 0,5-Kubikfuß-Mikrowelle von Whirlpool nimmt nur 213,1 Quadratzoll Arbeitsfläche in der Küche ein und ist so klein wie sie nur sein kann. Es hat einen einzigartigen abgerundeten Rücken, so dass es auch gut in die Ecke einer Arbeitsplatte passt.

Seien Sie jedoch gewarnt, was ihm an Arbeitsplatten-Zoll fehlt, macht er an Höhe wieder wett. Dies ist der höchste unserer empfohlenen kleinen Mikrowellenherde. Stellen Sie sicher, dass Sie den zusätzlichen Freiraum haben, wenn Sie 14,1 Zoll groß sind.

Lassen Sie uns das andere große Negativ aus dem Weg räumen, während wir dabei sind. Es ist teuer.

Es ist mit Abstand das teuerste Modell auf unserer Liste. Es scheint, dass für die Platzersparnis auf der Küchenarbeitsplatte ein Preis zu zahlen ist.

Der Whirlpool WMC20005 leistet tatsächlich ziemlich viel und ist trotz seiner geringen Größe keineswegs unterausgestattet. Mit 750 Watt Kochleistung ist es die drittstärkste Mikrowelle auf unserer Liste.

Die Leistungsmodi sind in 10 Stufen unterteilt. Es gibt auch ‘Quick Touch’-Tasten zum Hinzufügen von zusätzlichen 30 Sekunden und für Popcorn. Die weiteren Kochmodi ermöglichen ein einfaches Auftauen und Wiedererhitzen.

Es ist nicht so funktionsreich wie einige der anderen Modelle auf dieser Liste, aber das ist ein Opfer, das Sie für die Suche nach den ultimativen kompakten Mikrowellen zahlen müssen.

3. Daewoo KOR-7LREW

Daewoos neue Retro-Gerätelinie umfasst diese klassische Mikrowelle, die fantastisch aussieht und alle modernen Funktionen bietet, die Sie auch erwarten würden.

Unserer Meinung nach ist es mit Abstand das attraktivste Modell auf dieser Liste und eine der wenigen Mikrowellen der Welt, die ein Teenager als “cool” bezeichnen könnte.

Es könnte definitiv ein bisschen “Leben” in eine trostlose Küche mit ihrem stilvollen Finish bringen. Es gibt eine Auswahl an Farben, aber das Standard-Creme / Weiß ist unser Favorit.

Abgesehen davon, dass es großartig aussieht, bietet es alle Funktionen und Leistungen, die Sie von einem modernen Mikrowellenherd erwarten. Es ist auch eines der kleinsten Modelle auf dem Markt mit einer Kapazität von 0,7 Kubikfuß und einem platzsparenden Design, um den Platzbedarf in der Küche zu minimieren.

Dieses Modell nimmt nur sehr wenig vertikalen Raum ein (nur 10,5 Zoll), so dass es genau das Richtige für diejenigen sein könnte, die in dieser Abteilung Probleme haben.

Es gibt drei schnelle Einstellungen zum Erhitzen von Lebensmitteln. Es gibt den Standard-Timer (mit 5 einstellbaren Leistungseinstellungen), eine automatische Abtaueinstellung und sogar eine Autocook-Funktion. Diese befinden sich neben den 5 Voreinstellungen für bestimmte Lebensmittelarten (Getränke, Suppe, Ofenkartoffel, frisches Gemüse und gefrorenes Gemüse).

Es leistet 700 Watt bei voller Leistung, was etwas niedriger ist, aber dann ist dies deutlich kleiner als bei einem durchschnittlichen Mikrowellenherd. Eine nette Geste ist der ‘Eco’-Modus, der keinen Strom verbraucht, wenn das Gerät nicht verwendet wird.

Elektrogeräte verbrauchen im Standby-Modus immer noch Strom, sodass Sie mit dieser Funktion auf lange Sicht Energie und Geld sparen, auch wenn es sich nicht um große Mengen handelt.

4. Westinghouse WCM770B

Dieses kleine Juwel aus Westinghouse hat viel zu bieten. Es war eine einfache Entscheidung, sie in diese Liste der Topmodelle dieser Klasse aufzunehmen.

Beginnen wir mit dem Preis. Es ist das billigste Modell in diesem Handbuch und bietet ein erstaunliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie ein strenges Budget haben, ist dies der winzige Mikrowellenherd für Sie.

Und es ist wirklich winzig. Mit nur 12,5 Zoll Tiefe ist es die kürzeste unserer Picks. Wenn Sie es mit flachen Regalen oder schmalen Arbeitsflächen zu tun haben, ist diese Mikrowelle möglicherweise die richtige für Sie.

Es ist auch das kürzeste. Mit einer Größe von nur 10,25 Zoll kann es sich in die engen Räume drücken, die andere einfach nicht können.

Bei solch schlanken Abmessungen werden Sie nicht schockiert sein zu hören, dass es nur eine Kapazität von 0,7 Kubikfuß hat. Sie werden hier nicht ganze Truthähne aufheizen, aber einzelne Mahlzeiten sind kein Problem.

Der Nebeneffekt, die Kosten niedrig zu halten, ist eine Kürzung der Benutzeroberfläche. Anstelle von LCD-Displays und One-Touch-Tasten verwendet dieses Modell altmodische mechanische Drehknöpfe.

Das Positive dabei ist, dass der Betrieb dieses Mikrowellenofens absolut keine Verwirrung stiftet. Wählschnittstellen wie diese sind so einfach zu verstehen und zu bedienen, dass Sie nicht einmal die Bedienungsanleitung lesen müssen. Einige digitale Schnittstellen sind dagegen nicht gerade benutzerfreundlich.

Dieses Modell hält die Dinge sehr einfach und verwendet zwei dieser Drehknöpfe für den Betrieb. Einer steuert die Zeit und der andere die Kochmodi. Die Kochmodi sind einfach 5 Leistungsstufen, die von einem Timer (niedrig, mittel-niedrig, mittel, mittel-hoch, hoch) gesteuert werden, und eine Abtauung nach Gewichtseinstellung.

5. Panasonic NN-SN686S

Obwohl wir dies als Mini-Mikrowelle klassifizieren, ist es die größte unserer Empfehlungen und wahrscheinlich nicht die für Sie, wenn der Platz wirklich knapp ist. Es ist jedoch voll von modernen Funktionen, die das Kochen einfach, effizient und bequem machen.

Es verwendet die patentierte Wechselrichtertechnologie, die laut Panasonic den Geschmack und die Textur Ihrer Lebensmittel bewahrt, die das Kochen in der Mikrowelle manchmal zerstören kann. Diese Technologie soll auch bei niedrigeren Leistungseinstellungen effizienter kochen.

Mikrowellen haben Probleme mit der Konsistenz beim Erhitzen von Lebensmitteln, wobei sich dünne oder kleine Stücke viel schneller erwärmen als größere Stücke. Die Wechselrichtertechnologie reduziert diese Inkonsistenz und sorgt für ein gleichmäßigeres Garen.

Es liefert eine massive Leistung von 1200 Watt, was besonders für seine Größe sehr viel ist. Die Stromversorgung ist in 10 Stufen unterteilt, die über eine spezielle Taste ausgewählt werden können.

Es gibt auch viel Kontrolle über die Kocheinstellungen. Mit 14 Voreinstellungen für verschiedene Lebensmittel, einer ‘Quick Minute’-Taste. Die Tasten “Mehr” und “Weniger”, die Funktion “Warm halten”, die Funktion zum schnellen Auftauen, die Popcorn-Funktion und unsere persönlichen Favoriten die Funktionen “Sensor-Wiedererwärmung” und “Sensor-Koch”. Hier kann die Mikrowelle automatisch die richtigen Kochzykluseinstellungen für das betreffende Lebensmittel auswählen.

Dieses Modell ist wirklich das genaue Gegenteil des Westinghouse. Während das Westinghouse die Dinge wirklich einfach hält, bietet dieses Modell von Panasonic so viele Optionen, dass Sie sie möglicherweise nie alle verwenden werden.